Wahlen 01.01.1970


Wahlen
Wahlen sind die Lebensgrundlage der Demokratie. Der freiheitlich demokratische Rechtsstaat lebt davon, dass die in regelmäßigen Abständen neugewählten Vertreterinnen und Vertreter des ganzen Volkes in freier Diskussion und Abstimmung die für das Leben in der Gemeinschaft notwendigen Entscheidungen erarbeiten.
 

Wahlen werden durch die Verwaltungen der Gemeinden, Städte und Landkreise organisiert und entsprechend den geltenden Bestimmungen bekannt gemacht. Mit der zugesandten Wahlbenachrichtigungskarte können Sie persönlich Ihre Stimme in dem Ihnen dort zugewiesenen Wahlraum am Wahltag abgeben.

 

 
14.02.2018 

(Schellerten) Der über den Wahlvorschlag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in Personenwahl in den Ortsrat der Ortschaft Garmissen-Garbolzum gewählte Herr Jörn Sander hat durch Erklärung vom 04.02.2018 gegen über dem Bürgermeister auf seinen Sitz im Ortsrat mit Wirkung vom 30.06.2018 verzichtet. Er scheidet demgemäß mit Ablauf dieses Datums aus dem Ortsrat aus (§ 52 Abs. 1 Nr. ...
Stand: 31.01.2017