Volltextsuche

Schriftgröße:
Nachrichtenarchiv

Presseinformationen und Bekanntmachungen der Gemeinde Schellerten sowie der umliegenden Gemeinden und des Landkreises Hildesheim finden Sie in diesem Nachrichtenarchiv.







 
Nachrichtenarchiv
07.11.2018 
Öffentliche Auslegung 2. Änderung Bebauungsplan Nr. 10-10 "Schellerten-West" sowie 7. Berichtigung Flächennutzungsplan
Rathaus der Gemeinde Schellerten (Foto: Lindinger)
(Schellerten) Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Schellerten hat in seiner Sitzung am 11.06.2018 beschlossen,die 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ (Ortschaft Schellerten) in einem beschleunigten Verfahren gem. § 13a des Baugesetzbuches (BauGB) aufzustellen und den Flächen­nutzungs­plan in einer 7. Berichtigung anzupassen.

Die 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ wird ohne Durchführung einer Umwelt­prüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt, weil sich durch die Änderungen keine wesentlich nachteiligen Auswirkungen auf die Umwelt ergeben.

 

2.) Auslegungsbeschluss

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Schellerten hat in seiner Sitzung am 11.06.2018 beschlossen, den Entwurf der 2. Änderung des Bebauungs­plans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ sowie die 7. Berichtigung des FNP gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) mit Begründung öffentlich auszulegen und zeitgleich die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB zu beteiligen.

Von einer frühzeitigen Unterrichtung und Erörterung gem. § 3 Abs. 1 BauGB und § 4 Abs. 1 BauGB wird abgesehen.

 

3.) Ziel und Zweck des Bebauungsplanes und der 7. Berichtigung des FNP

Wesentliches Ziel der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ ist es, das Sondergebiet „Großflächiger Einzelhandel“ nach Süden zu erweitern. Dafür werden Teile einer festgesetzten Grünfläche zurückgenommen. Des Weiteren wird die maximal zulässige Verkaufsfläche erhöht.

Im Rahmen der 7. Berichtigung des FNP werden kleinräumlich Wohnbauflächen in Sondergebietsflächen geändert.

 

4.) Planbereich

Der räumliche Geltungsbereich der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“umfasst Flächen im Westen der Ortschaft Schellertensüdlich des bestehenden Einkaufsmarktes östlich der Straße „Über der Wasserfurche“.

Der Geltungsbereich ist im nachstehenden Übersichtsplan „schwarz“ umrandet.

Highslide JS
Übersicht zur 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 "Schellerten-West"

  

  

  

   

  

   

   

 

5.) Einsichtnahme

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird bekanntgemacht, dass der Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ und die Begründung

vom 06. November 2018 bis einschließlich 07. Dezember 2018

im Rathaus der Gemeinde Schellerten, Bauamt, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten während der folgenden Öffnungszeiten

Montag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr  sowie von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch        von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr  
Donnerstag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag  von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr  

zur Einsichtnahme öffentlich ausliegen.

Nach vorheriger telefonischer Absprache (Tel. 05123 / 401 - 0) können dieausliegenden Unterlagen auch außerhalb der Öffnungszeiten eingesehen werden. Sie sind während der Auslegungszeit außerdem auf der Internetseite der Gemeinde Schellerten einsehbar (www.schellerten.de).

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen abgegeben werden. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht frist­ge­recht ab­ge­ge­be­ne Stel­lung­nah­men  bei der Be­schluss­fas­sung der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 „Schellerten-West“ un­be­rück­sich­tigt blei­ben kön­nen.

  

Nachfolgende Unterlagen werden als PDF-Dateien auch über diese Webseite zum Download angeboten. Der Inhalt der Dateien unterliegt dem Urheberrecht - jegliche Veränderung der heruntergeladenen Dokumente oder Nutzung zu anderen Zwecken als der Einsichtnahme im Rahmen der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 10-10 "Schellerten-West" sowie der 7. Berichtigung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Schellerten ist ausdrücklich untersagt.

Ö

Schellerten 

10-10 Schellerten-West 2. Änderung Bebauungsplan pdf - 370 KB
    Begründung

 

pdf - 370 KB

Ö

Schellerten 7. Berichtigung des Flächennutzungsplans   7. Berichtigung des Flächennutzungsplans pdf - 1 MB
    Erläuterung pdf - 1 MB
 
Der vorstehende Text ist Bestandteil des Nachrichtenarchivs des Landkreises Hildesheim und der umliegenden Gemeinden.

Die Gemeinde Schellerten, ihre Mitarbeiter und Beauftragten sind nur verantwortlich für solche Texte des Nachrichtenarchives, die mit dem Autorenkennzeichen (Schellerten) am Textanfang gekennzeichnet sind.  

Ihre Meinung ist uns wichtig. Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite: