Sprungziele
Seiteninhalt

Soßmarer Straße in Oedelum - Vollsperrung ab 22.07.2019

19.07.2019

Soßmarer Straße in Oedelum - Vollsperrung ab 22.07.2019

(Schellerten) Die Soßmarer Straße in Oedelum (K 207) wird voraussichtlich vom 22.07.2019 bis zum 30.08.2019 wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten im gesamten Streckenabschnitt zwischen der Kreisgrenze und Oedelum einschließlich der Orts­durchfahrt Oedelum für den Fahrzeug­verkehr voll gesperrt.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßen­bau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, teilt mit, dass die Bau­strecke an der Kreis­grenze  beginnt und an der Ein­mündung zur Bierberger Straße (L477) in der Orts­durchfahrt Oedelum endet. Der Bau­bereich ist ca. 3.250 m lang. Es ist vorgesehen auf der freien Strecke zwischen Kreis­grenze und Oedelum zunächst einige Schad­stellen der vor­handenen Asphalt­befestigung ca. 6 cm abzufräsen und mit einer Asphalt­binder­schicht zu verstärken. Danach wird im Hoch­einbau eine Asphalt­trag­schicht (10 cm) und eine Asphalt­beton­deckschicht (4 cm) hergestellt. Im Bereich der Orts­lage wird die vorhandene Fahr­befestigung aufgenommen und mit einem gebundenen Aufbau aus Asphalt­trag­schicht (14 cm), Asphalt­binder­schicht (6 cm) und einer Asphalt­beton­deckschicht (4 cm) hergestellt. Zum Abschluss der Asphalt­arbeiten wird noch eine endgültige Markierung im gesamten Strecken­abschnitt einschließlich des Ein­mündungs­bereichs zur L 477 aufgetragen.

Kostenträger der Maßnahme ist der Land­kreis Hildesheim.

Die Anlieger werden vor Baubeginn informiert.

Mit Verkehrs­behinderungen ist zu rechnen. Die Landes­behörde für Straßen­bau und Verkehr in Hannover bittet alle Verkehrs­teilnehmer um Verständnis.

Seite zurück Nach oben