Sprungziele
Seiteninhalt

Fahrbahnsanierung zwischen Oedelum und Hoheneggelsen

28.04.2022

Fahrbahnsanierung zwischen Oedelum und Hoheneggelsen

(Schellerten) Im Zuge der Landesstraße L477 wird vom 02.05.22 bis zum 30.06.22 die Fahrbahn erneuert. Die Baustrecke befindet sich zwischen dem Ortsausgang Oedelum bis zur Ampelkreuzung in Hoheneggelsen und ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der jeweiligen Abschnitte. Eine Durchfahrt über die Landesstraße L477 von Oedelum nach Hoheneggelsen ist für Verkehrsteilnehmer in der gesamten Bauzeit nicht möglich. Die Asphaltarbeiten beginnen voraussichtlich in Oedelum.

Während der Bauarbeiten wird den Anwohnern der Landestraße in Mölme eine Zuwegung zu ihren Grundstücken ermöglicht. Es ist jedoch mit Behinderungen / kurzzeitigen Sperrungen zu rechnen, dies gilt insbesondere für die Tage des Fräsens und des Asphalteinbaus. Die Anfahrt von Mölme ist während der gesamten Bauzeit aus Richtung Feldbergen über den Mölmer Ring möglich. Die Verkehrsteilnehmer der L477 aus Oedelum nach Hoheneggelsen werden gebeten der Umleitung über Adenstedt nach Hoheneggelsen zu folgen oder über Garmissen, Garbolzum und Feldbergen nach Hoheneggelsen zu fahren. Die Umleitung der Gegenrichtung ist gleichlautend. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.

Für den Nahverkehr werden Ersatzhaltestellen eingerichtet. Nähere Infos dazu stellt der ÖPNV Partner zur Verfügung.

Die Erreichbarkeit durch Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst ist jederzeit gegeben.

Weitere Sperrungen werden rechtzeitig bekannt gegeben und sind ferner auf der Website der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr einzusehen.

Ortskundige werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und Rücksichtnahme.

Seite zurück Nach oben