Sprungziele
Seiteninhalt

28. Änderung Flächennutzungsplan (Ortschaft Dingelbe)

(Dingelbe) Bekanntmachung zur Bauleitplanung der Gemeinde Schellerten:

 

28. Änderung des Flächennutzungsplanes (Ortschaft Dingelbe)

  • Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
  • Bekanntmachung der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)

 

1.) Aufstellungsbeschluss und Beschluss zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit sowie zur frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Schellerten hat in seiner Sitzung am 20.09.2021 die Aufstellung der 28. Änderung des Flächennutzungsplans (Ortschaft Dingelbe) gem. § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) und die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB sowie die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB beschlossen.

 

2.) Ziel und Zweck der Änderung

Wesentliche Ziele der 28. Änderung des Flächennutzungsplanes sind die Darstellung eines „Dorfgebietes“ zur Umsetzung einer Kartoffellagers, die Darstellung einer „Gemischten Baufläche“ zur Nachnutzung des ehem. Kindergartens und die Darstellung von „Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Natur und Landschaft“ als Kompensationsflächen (ortsrandbegleitende Obstbaumreihe).

 

3.) Planbereiche

Die 28. Änderung umfasst zwei Geltungsbereiche im Nordosten von Dingelbe, nördlich der „Konrad-Adenauer-Straße“. Die räumlichen Geltungsbereiche sind in der nebenstehenden Karte mit schwarzer Umrandung gekennzeichnet.

 

4.) Einsichtnahme

Gemäß § 3 Abs. 1 BauGB wird bekanntgemacht, dass der Entwurf der 28. Änderung des Flächennutzungsplans und die Begründung mit Umweltbericht

 

vom 11. Juli 2024 bis einschließlich 12. August 2024

 

auf der Internetseite der Gemeinde Schellerten im Bereich Bauleitplanung einsehbar sind. Die Internetseite der Gemeinde ist auch über das Internetportal des Landes Niedersachsen uvp.niedersachsen.de mit dem Suchbegriff "Schellerten" zu erreichen.

Zusätzlich zu der Veröffentlichung im Internet sind die Unterlagen im Rathaus der Gemeinde Schellerten, Bauamt, Rathausstraße 8, 31174 Schellerten während der folgenden Öffnungszeiten

 

Montag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag  von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sowie von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

einsehbar. Nach vorheriger telefonischer Absprache (Tel. 0 51 23 - 4 01 11) können die Planungsunterlagen auch außerhalb der Öffnungszeiten eingesehen werden.

Während der Auslegungsfrist können von der Öffentlichkeit Stellungnahmen abgegeben werden. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche. Die Stellungnahmen können elektronisch per Kontaktformular, schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des § 3 BauGB in Verbindung mit der Datenschutzgrundverordnung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e, DSVGO) und dem Niedersächsischen Datenschutzgesetz (NDSG).

01.07.2024 
Seite zurück Nach oben