Sprungziele
Seiteninhalt

Verfahrensablauf

Sie müssen den Antrag bei Ihrem zuständigen Hauptzollamt stellen. Sie können das Formular in der Internetanwendung der Generalzolldirektion ausfüllen oder selbst ausdrucken und ausfüllen:

Internetanwendung:

  • Öffnen Sie die Internetanwendung der Generalzolldirektion für die Erteilung einer AEO-Bewilligung.
  • Klicken Sie auf "Formular Internetantrag AEO-Bewilligung".
  • Füllen Sie das Formular aus.
  • Klicken Sie auf "Antrag abgeben" und übermitteln Sie den Antrag an die Generalzolldirektion.
  • Drucken Sie das Formular danach aus und unterschreiben Sie es.

Papierform:

  • Öffnen Sie die Internetseite der Zollverwaltung und laden Sie den "Antrag auf eine AEO-Bewilligung (Formular 0390)".
  • Drucken Sie das Formular anschließend aus, füllen Sie es aus und unterschreiben Sie es. 

Sowohl bei Ausfüllen über die Internetwendung als auch in Papierform, sind die nächsten Schritte wie folgt:

  • Speichern Sie das Formular elektronisch auf einem Datenträger, zum Beispiel einem USB-Stick oder einer CD, ab.
  • Laden Sie außerdem den Fragebogen zollrechtliche Bewilligungen herunter und füllen Sie die Teile I bis V (nur AEOC) beziehungsweise I bis IV und VI (nur AEOS) beziehungsweise I bis VI (AEOC + AEOS) aus. 
  • Es ist empfehlenswert, vor der Bearbeitung Ihre Ansprechperson im zuständigen Hauptzollamt zu kontaktieren, um offene Fragen zu Ihrem Antrag und gegebenenfalls zum Fragebogen zu klären.
  • Drucken Sie den ausgefüllten Fragebogen aus und speichern Sie diesen zusätzlich auf dem Datenträger ab.
  • Fügen Sie alle erforderlichen Unterlagen bei, entweder in Papierform oder elektronisch auf dem Datenträger.
  • Senden Sie das ausgedruckte Formular in Papierform sowie die elektronische Kopie samt Fragebogen und die weiteren Unterlagen auf dem Datenträger postalisch an Ihr zuständiges Hauptzollamt.
  • Das Hauptzollamt prüft Ihren Antrag und sendet Ihnen einen schriftlichen Bescheid zu.
Seite zurück Nach oben