Sprungziele
Seiteninhalt

1. Spatenstich B1 OD Schellerten

Die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 1 in der Ortschaft Schellerten soll ab 04.07.2011 saniert werden (Foto: Lindinger)
Die Ortsdurchfahrt der Bundesstraße 1 in der Ortschaft Schellerten soll ab 04.07.2011 saniert werden (Foto: Lindinger)
(Schellerten/Hameln) Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hat mitgeteilt, dass ab Montag, 4. Juli, die Arbeiten zur Erneuerung der Bundesstraße 1 (Berliner Straße) im Zuge der Ortsdurchfahrt Schellerten beginnen sollen.

Die seit 1999 geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt in Oedelum entwickelt sich zu einer Posse. (Video (c) www.ndr.de)
Die seit 1999 geplante Sanierung der Ortsdurchfahrt in Oedelum entwickelt sich zu einer Posse. (Video (c) www.ndr.de)

Zunächst ist vorgesehen, mit den Arbeiten zur Erneuerung der Regenwasserkanalisation im Bereich des Bahnübergangs zu beginnen. Diese Arbeiten finden im Seitenraum der Bundesstraße 1 statt und können ohne große Einschränkung des Verkehrs durchgeführt werden. Hierfür sind circa 3 bis 4 Wochen eingeplant.

Ab Anfang August wird die Bundesstraße 1 vom Bahnübergang auf einer Länge von circa 100 m (bis circa zur Apotheke) für die Herstellung der neuen Fahrbahn voll gesperrt.

Im Weiteren werden im Zuge der nächsten Bauphasen die Arbeiten an der Bundesstraße 1 unter halbseitiger Sperrung bis einschl. Herstellung des Einmündungsbereichs in die "Ahstedter Straße" fortgesetzt.

Der regionale Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr verspricht, die Bauphasen so kompakt wie möglich gestalten und die Einschränkungen der Gewerbetreibenden und Anlieger auf das erforderliche Mindestmaß zu reduzieren.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis. Entsprechend des Baufortschrittes wird über die Baumaßnahme - insbesondere über die Verkehrsführung und zu etwaigen Änderungen der Arbeiten - eine detaillierte Pressemitteilung und den damit verbundenen Verkehrsregelungen herausgeben.

Seite zurück Nach oben