Sprungziele
Seiteninhalt

Richard-von-Weizsäcker-Schule Ottbergen: Neuauflage der erfolgreichen Gewerbeschau in 2012

Rektorin Ulrike Stengert-Schaumburg und Bürgermeister Axel Witte begrüßten Aussteller und Besucher bei Gewerbeschau in der Richard-von-Weizsäcker-Schule in Ottbergen Foto: Lindinger
Rektorin Ulrike Stengert-Schaumburg und Bürgermeister Axel Witte begrüßten Aussteller und Besucher bei Gewerbeschau in der Richard-von-Weizsäcker-Schule in Ottbergen Foto: Lindinger
(Schellerten/tw) Die von der Richard-von-Weizsäcker-Schule Ottbergen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schellerten im April 2011 erstmalig durchgeführte Gewerbeschau „Arbeit hat Gesichter“ soll im kommenden Jahr eine Neuauflage erfahren.

Darüber waren sich Vertreter der örtlichen Unternehmen, die sich jetzt auf Einladung von Rektorin Ulrike Stengert-Schaumburg zu einer Evaluationsveranstaltung in der Schule getroffen haben, einig. Auch die thematische Zielsetzung, keine „reine Verkaufsschau“ auf die Beine zu stellen, sondern verstärkt ausbildende Unternehmen zu präsentieren, fand in der Rückschau Anklang. „Für uns bleibt die Teilnahme Ehrensache“, stellte Daniela Sundermeyer aus Wendhausen aus Sicht ihres landwirtschaftlichen Unternehmens fest. Ähnlich argumentierte auch Reiner Weste von der Arbeitsagentur aus Hildesheim. An einer „reinen“ Gewerbeschau würde sich die Behörde als Ausstellerin nicht beteiligen. Mit der Veranstaltung in Ottbergen sei es aber gelungen, gerade auch junge Menschen an Unternehmen heranzuführen, die sonst möglicherweise nicht in deren Blickfeld stünden.

Natürlich soll die Schau auch für das „breite Publikum“ im nächsten Jahr wieder attraktiv beworben werden. So wurde von den teilnehmenden Betrieben eine räumliche Verdichtung auf die Aula und die Sporthalle vorgeschlagen; im Außenbereich sollen die Stände auf einen Bereich konzentriert werden. Das  Rahmenprogramm soll mit einer Bühne für Aufführungen, Podiumsveranstaltungen und Firmenvorträge ausgebaut werden.

Wenn wir dann noch bestes Sonntagswetter im April oder Mai finden, stehe dem Wiederholungserfolg eigentlich nichts mehr im Wege, fasste Bürgermeister Axel Witte das Ergebnis des Treffens zusammen. Die erste Ottberger Gewerbeschau hatte die Erwartungen der Veranstalter und der rd. vierzig ausstellenden Unternehmen aus der Gemeinde Schellerten und dem Hildesheimer Umland weit übertroffen

Bildergalerie:
Seite zurück Nach oben