Sprungziele
Seiteninhalt

Zusätzliche Informationen der Gemeinde Schellerten:

Die Gemeinde Schellerten erhebt Steuern für die Haltung von Hunden nach Maßgabe der Hundesteuersatzung.

Hunde sind innerhalb von 14 Tagen nach der Anschaffung bei der Gemeinde mit dem Formular Hundesteueranmeldung anzumelden; bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde ist der Hund gesondert anzumelden.

Steuersatz:
1. Hund: 48 €/Jahr
2. Hund: 72 €/Jahr
jeder weitere Hund: 96 €/Jahr

 

Die Aufgabe der Hundehaltung bzw. Abgabe, Tod oder Verlust des Hundes können Sie mit dem Formular Hundesteuerabmeldung bei der Gemeinde Schellerten anzeigen.

Bitte geben Sie die Hundesteuermarke zurück.

Die Abmeldung beim zentralen Hunderegister muss von Ihnen gesondert durchgeführt werden.

 

Die Gemeinde Schellerten informiert mit einem Faltblatt über die rechtlichen Obliegenheiten für Hundehalter im Gemeindegebiet. Der Flyer ist im Rathaus der Gemeinde Schellerten kostenlos erhältlich.

  

Seite zurück Nach oben