Sprungziele
Seiteninhalt

Neuer Service im Rathaus: Gemeinde Schellerten und htp betreiben WLAN-HotSpot

Der Telekommunikationsdienstleister htp betreibt im Rathaus der Gemeinde Schellerten einen öffentlichen WLAN-Hotspot. Über die Inbetriebnahme freuen sich der Kommunalbeauftragte des Unternehmens, Frank Wegener, sowie der allg.Stellvertreter des Bürgermeisters, Stefan Lindinger. Foto (c) Gemeinde Schellerten
Der Telekommunikationsdienstleister htp betreibt im Rathaus der Gemeinde Schellerten einen öffentlichen WLAN-Hotspot. Über die Inbetriebnahme freuen sich der Kommunalbeauftragte des Unternehmens, Frank Wegener, sowie der allg.Stellvertreter des Bürgermeisters, Stefan Lindinger. Foto (c) Gemeinde Schellerten
(Schellerten/Hannover) Den Besucherinnen und Besuchern des Rathauses bietet die Gemeinde Schellerten ab sofort einen neuen Service: kostenloses WLAN.

Ob im Schellerter Rathaus oder auf dem Vorplatz – dort ist jetzt kostenlose WLAN-Nutzung möglich. Im Auftrag der Gemeinde hat die htp GmbH, regionaler Telekommunikationsdienstleister aus Hannover, einen öffentlichen HotSpot aufgebaut. Wer das Rathaus besucht, kann jetzt während des Behördenganges per WLAN seine E-Mails abrufen oder im Internet surfen. 

„Viele Menschen sind es mittlerweile gewohnt, ihre Kommunikation unterwegs zu erledigen“, sagt Bürgermeister Axel Witte. „Daher ist der htp HotSpot ist ein schöner zusätzlicher Service für unsere Besucher. Ein Passwort ist übrigens nicht nötig.“

Bild: Der Telekommunikationsdienstleister htp betreibt im Rathaus der Gemeinde Schellerten einen öffentlichen WLAN-Hotspot. Über die Inbetriebnahme freuen sich der Kommunalbeauftragte des Unternehmens, Frank Wegener, sowie der allg.Stellvertreter des Bürgermeisters, Stefan Lindinger. Foto (c) Gemeinde Schellerten.

 

Seite zurück Nach oben