Sprungziele
Seiteninhalt

Feuerwehr

Die Feuerwehr wirkt als Teil der Gemeinde­verwaltung öffent­lich-recht­lich und führt hoheit­liche Aufgaben aus. Die Orts­brand­meister und Ihre Stell­vertreter sind als Ehren­beamte dem Gemein­wohl besonders verpflichtet.

Die elf Orts­feuer­wehren sind zum Schutz der Ein­wohner und der Betriebe in Land­wirtschaft, Handwerk, Handel und Industrie sowie der Wald­gebiete mit über 450 Kameradinnen und Kameraden stets einsatz­bereit. Die für Schadens­ereignisse er­forderlichen Ausrüstungs­gegenstände werden von der Gemeinde zur Verfügung gestellt.

Jede Ortsfeuerwehr verfügt neben der Fahr­zeug­box über einen Unter­richtsraum zur Aus- und Weiter­bildung der Kamera­dinnen und Kame­raden. Stütz­punkte sind in den Ort­schaften Dinklar und Schellerten ein­gerichtet, eine erwei­terte Ausstattung haben die Feuer­wehren in den Orten Dingelbe, Garmissen-Ahstedt-Garbolzum und Ottbergen.

Um Nachwuchskräfte für den Feuerwehrdienst zu erhalten, sind sechs Jugend­feuer­wehren gegründet worden. Im kul­turellen Bereich sind zwei Musikzüge in der Blas­musik tätig und weit über die Grenzen der Gemeinde und des Land­kreises hinaus bekannt. Auch die aus den aktiven Feuerwehr­dienst ausge­schiedenen Alters­kameraden treffen sich zwei­mal jährlich auf Gemeinde­ebene. Die Orts­feuer­wehren Dingelbe und Dinklar haben Kinder­feuerwehren gegründet.

  

  

Seite zurück Nach oben