Verringerung der Streusalzmenge im Straßenwinterdienst
 
Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, teilt in einer Presseinformation mit, dass sie bestimmte Straßen oder Straßenabschnitte im Winterhalbjahr 2017 / 2018 nicht gegen Straßenglätte streuen wird. Fotomontage (c) Gemeinde Schellerten
(Schellerten/Hannover) Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Hannover, teilt mit, dass sie die nachfolgend aufgeführten Straßen oder Straßenabschnitte im Winterhalbjahr 2017 / 2018 nicht gegen Straßenglätte streuen wird. 

Sonstige Vorschriften über Pflichten Dritter zum Schneeräumen und Streuen bleiben unberührt.

Stadt/Gemeinde

Str.-Nr.

von bis

von km

bis km

Länge

 

 

 

 

 

 

Gem. Harsum

K 203

Borsumer Pass - Borsum

0,000

3,286

3,286

 

 

 

 

 

 

Gem. Schellerten

K 210

Garbolzum - Dingelbe

0,000

2,678

2,678

 

 

 

 

 

 

Gem. Holle
Gem. Schellerten

K 212

Heersum - Wöhle

2,692

8,462

5,770

 

 

 

 

 

 

Gem. Söhlde
Gem. Schellerten

K 215

Feldbergen - Dingelbe

2,570

5,266

2,696

 

 

 

 

 

 

Gem. Söhlde

K 217

Hoheneggelsen - Kl. Himstedt

0,000

3,080

3,080

 

 

 

 

 

 

Gem. Söhlde

K 218

Steinbrück - Gr. Himstedt

0,000

3,755

3,755

 

 

 

 

 

 

Stadt Bockenem

K 333

Bockenem - Ortshausen

0,000

3,860

3,860