Nahtloser Übergang in der Feuerwehrführung in Schellerten - Stanitzok bleibt Stellvertreter von Notka
 
Bürgermeister Axel Witte gratuliert Harald Stanitzok zur Ernennung zum stellv. Gemeindebrandmeister der Gemeinde Schellerten; Gemeindebrandmeister Peter Notka freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit (v.l.) Foto (c) Gemeinde Schellerten
(Schellerten) Harald Stanitzok wird auch nach Ablauf seiner Amtszeit als stellvertretender Gemeindebrandmeister über den 30. September 2016 hinaus im Amt bleiben. Die Wahlzeit geht bis zum 30. September 2022. 

Nachdem der Rat der Gemeinde Schellerten seiner Ernennung auf einstimmigen Vorschlag des Gemeindekommandos zugestimmt hatte, nahm Bürgermeister Axel Witte ihm am letzten Montag den Diensteid ab und händigte die Ernennungsurkunde für die neue Amtszeit aus. „Wir freuen uns, die erfolgreiche Arbeit mit Harald Stanitzok fortsetzen zu können“ betonten Bürgermeister Axel Witte und Gemeindebrandmeister Peter Notka bei der Übergabe der Ernennungsurkunde. In der Gemeinde Schellerten gibt es 11 Ortsfeuerwehren mit insgesamt rund 560 Mitgliedern. Harald Stanitzok ist gleichzeitig Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Dinklar und nimmt nebenher die Funktion des stellvertretenden Gemeindebrandmeisters wahr. 

mehr Mehr

Bild: Bürgermeister Axel Witte gratuliert Harald Stanitzok zur Ernennung zum stellv. Gemeindebrandmeister der Gemeinde Schellerten; Gemeindebrandmeister Peter Notka freut sich auf die weitere gute Zusammenarbeit (v.l.) Foto (c) Gemeinde Schellerten